Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Peine e.V.
Hegelstraße 9
31224 Peine 
Telefon 05171 7675-0
Telefax 05171 7675-29
info[at]drkpeine[dot]de

Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
9:00 bis 12:30 Uhr
Montag und Dienstag
14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 bis 17:00 Uhr

Herzlich Willkommen beim DRK Peine!

Seit fast 70 Jahren besteht der DRK Kreisverband Peine e.V.. Was in den Nachkriegsjahren begann, hat sich inzwischen zu einem vielseitigen, modernen Verband entwickelt. Das Angebot ist vielfältig: Erste Hilfe, Blutspenden, Katastrophenschutz und Rettungsdienst sind ebenso zu benennen wie ambulante und stationäre Pflege, Betreutes Wohnen Zuhause, Betreutes Reisen, Gesundheitsprogramme, Kleidershops, Menüservice sowie Angebote für junge Leute und Senioren.

Seniorenzentrum Edemissen & Haus am Stadtpark Peine

Das DRK Seniorenzentrum Edemissen liegt mitten im Grünen und bietet ein kompaktes Angebot in erholsamer Atmosphäre. Für Senioren stehen 118 Plätze im Alten- und Pflegeheim zur Verfügung, außerdem gibt es 6 Wohnungen des  „Betreuten Wohnens".
Das Haus am Stadtpark Peine ist ein Pflegeheim der "Vierten Generation". Es liegt, wie es der Name schon sagt, am Rande des Stadtparks, ist dadurch mitten im Grünen aber auch sehr an der Innenstadt. Es verfügt über 93 Plätze. Mehr

DRK Sozialstation

fürsorglich - kompetent - zuverlässig

Seit dem 01.10.2010 ist die DRK Sozialstation in Peine für Sie da.
Mehr zum Thema hier

Rettungsdienst

zuverlässig - fachkundig - sicher

Der DRK Rettungsdienst im Landkreis Peine ist für Sie da, 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag! Mehr hier

13. Oktober 2017 Kleider-Shop Groß Bülten überreichte Scheck

Nähen, kochen und reger Austausch

Das Ziel: Einen guten Zweck wollen die Mitarbeiter des DRK Kleider-Shops Groß Bülten mit ihren ehrenamtlich erwirtschafteten Erlös in der Gemeinde Ilsede unterstützen. Das Ergebnis: die Jugendarbeit... [mehr]

26. September 2017 DRK Kleider-Shop Peine

Erneuter Einbruch

Am heutigen Morgen wurde wieder in den Kleider-Shop in Peine eingebrochen. Der/die Täter warfen einen Stein durch ein Fenster und verschafften sich so Zutritt. Durch ein anderes Fenster verließen sie... [mehr]

25. September 2017 JRK an der Eichendorff Schule

Neue AG Juniorretter

Den Notruf absetzen? Kein Problem! Die zehn Schüler der Peiner Eichendorffschule haben es schon drauf. Eine neue Arbeitsgemeinschaft (AG) „Juniorretter“ hat sich im Rahmen der Ganztagsbetreuung nach... [mehr]