Sie sind hier: Angebote / Gesundheit und Soziales / Bewegungsprogramme

Ansprechpartner

Heike Saalmann

Tel: 05171 / 76 75-11
h.saalmann[at]drkpeine[dot]de 

Hegelstraße 9
31224 Peine

Bewegungsprogramme

Bewegung und Geselligkeit - Training für Körper, Geist und Seele

Bleiben Sie bis ins hohe Alter fit mit den DRK-Bewegungsprogrammen Seniorengymnastik, präventive Wirbelsäulengymnastik, Wassergymnastik und geselliges Tanzen. In den Gruppenangeboten finden Sie ein abwechslungsreiches Programm unter qualifizierter Anleitung. Die Bewegungsprogramme sprechen alle Körperpartien an und zielen darauf, den Stoffwechsel anzuregen. Damit stehen neben dem Spaß an der Bewegung präventive Angebote im Mittelpunkt der Programme, die die geistige und körperliche Fitness fördern. Denn regelmäßige Bewegung trainiert das Orientierungsvermögen und verhindert Stürze. Die Sicherheit und das Selbstvertrauen werden gefestigt.
Mitmachen kann jeder, sofern keine gesundheitlichen Einschränkungen der Ausübung der gewählten Sportart entgegenstehen.

"Mamipower mit Baby oder Buggy"

Neue Kurse bietet das DRK für junge Mütter an,
die sich nach der Entbindung sportlich betätigen
möchten:
"Mamipower mit Baby" ist ein ganzheitliches
Indoor-Trainingsprogramm bestehend aus Ausdauer- und Kräftigungs-Workouts sowie Beckenbodenübungen. Das Kind wird in die Übungen integriert, so dass kein Babysitter benötigt wird. Verwendet wird eine ergonomische Tragehilfe (Tragetuch oder Babytrage). 
"Mamipower Outdoor" ist ein Kurs, der in der natur stattfindet: Die junger Mütter treffen sich mit Kinderwagen/Buggy oder Tragehilfe (Tragetuch/Babytrage) am Schwanensee zum Power-Walking, Kräftigungs-Workouts sowie Beckenboden- und Dehnungsübungen.

Die Kurse können ab der 6. Woche nach der Entbindung mit Zustimmung des Arztes besucht werden. Sie ersetzen nicht den klassischen Rückbildungskursus. Ein Kursus umfasst acht Treffen á 60 Minuten und kostet 68,- Euro. Übungsleiterin ist Inga Brozio.
Der nächste Kurs "Mamipower Outdoor"  findet wieder im Frühjahr 2018 statt. Treffpunkt ist am Schwanensee (Eschenstraße 32, 31224 Peine).
Anmeldungen (auch für die Warteliste) nimmt das DRK unter der Telefonnummer 05171 / 7675-11 entgegen.
Der nächste Kurs "Mamipower mit Baby" beginnt am 11.01.2018 um 9:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus in Vöhrum.
Anmeldungen (auch für die Warteliste) nimmt das DRK unter der Telefonnummer 05171 / 7675-11 entgegen.

"Fit bis ins hohe Alter"

Neue Kurse starten fortlaufend beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Peine e. V.: Der Kurs Funktionelle Gymnastik findet mittwochs in der Zeit von 08:45 Uhr bis 09:45 Uhr und der Kurs Sturzprävention mittwochs in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr jeweils 12x in der Hegelstraße 9 in Peine statt.
Weitere Informationen und Anmeldungen erhalten Sie bei Heike Saalmann unter der Telefonnummer 05171 / 7675-11.

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Ein Fitnessprogramm für das Gehirn ohne Lernstress und Auswendiglernen. In entspannter Atmosphäre werden Übungen durchgeführt, die Konzentration, Wahrnehmung, Formulierung, Merkfähigkeit, Wortfindung, Fantasie, Kreativität und Denkflexibilität fördern. Einfließende Bewegungselemente fördern gleichzeitig die Durchblutung des Gehirns, die Koordination und die Grob- und Feinmotorik. Das anregende Training wirkt sich positiv auf das körperliche und geistige Wohlbefinden aus.
Die Kurse beginnen krankheitsbedingt leider erst wieder in 2018.

Entspannung, Yoga und mehr...

Eine interessante Reise durch verschiedene Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung sowie Yoga-und Atemübungen, Bewegung nach Musik, Konzentrationstraining, Körperwahrnehmung, Mentales Training und Fantasiereisen wird an fünf Abenden angeboten. Veranstaltet wird der Kursus vom DRK, Kreisverband Peine e.V.. Übungsleiterin ist Ingeborg Lahmann.

Der nächste Kursus beginnt am 16. Januar 2018 und findet 5x 14-tägig statt.

Zeit: jeweils von 19:30 – 21:00 Uhr
Bitte mitbringen: kleines Kissen, Decke, rutschfeste Socken
Ort: Familienzentrum Peine–Ost (Kindertagesstätte Villa Kunterbunt, Duttenstedter Str. 107). Die Teilnehmergebühr beträgt € 40,00.
Anmeldung:
DRK, Kreisverband Peine e.V., Tel. 05171/7675-11

Progressive Muskelentspannung

Erfahren Sie Entspannung im Körper und Ruhephasen, durch die Anspannung einzelner Muskelpartien:
Bei diesem Training werden für einige Sekunden bestimmte Muskelpartien angespannt und anschließend wieder entspannt. Die Empfindungen im Körper werden beobachtet, die Körperwahrnehmung wird geschult. Mit der Zeit entsteht ein sicheres Gefühl, wie genau sich Entspannung anfühlt. Ziel ist es, auch in hektischen Zeiten Ruhe und Entspannung zu finden und zu erhalten. Das Spannungsniveau wird gesenkt, und zwar bewusst dann, wenn es gewünscht ist.
Die Übungen können auf einer Matte im Liegen oder sitzend auf einem Hocker durchgeführt werden. Eine Phantasiereise am Ende der Stunde rundet die Übungseinheit ab. Ein Kurs umfasst 10 x 60 Minuten und kostet 40 Euro.
Mitzubringen sind ein kleines Kissen, eine Decke und warme Socken.

Der nächste Kurs beginnt am Donnerstag, 15. März 2018, von 8:45 bis 9:45 Uhr in der Hegelstraße 9, 31224 Peine.

Foto: Seniorengymnastik
Foto: A. Zelck / DRK

Seniorengymnastik

  • Wohldosierte Übungen, angepasst an die körperlichen Eigenschaften der Teilnehmer/Innen, aktivieren Körper und Geist
  • Zum Programm gehören Übungen mit kleinen Geräten (z. B. Kirschkernsäcke oder Doppelklöppel) ebenso wie Partnerübungen.
Foto: H. Severin / DRK

Präventive Wirbelsäulengymnastik 

  • Übungen zur Kräftigung und zum Aufbau der Muskulatur
  • Erhalt der Beweglichkeit
  • Mobilisation des Bewegungsaparates
  • rückenschonende Verhaltenstipps
  • und verschiedene Entspannungsmethoden
Foto: Wassergymnastik
Foto: M. Eram

Wassergymnastik

  • Bei Wassertemperaturen von 28°C bis 32°C wird im brusthohen Wasser geübt - für Nichtschwimmer also kein Problem.
  • Verschiedene Übungen, die die Muskulatur kräftigen, die Ausdauer fördern und Spaß machen

Geselliges Tanzen

  • Die Tanzfolgen sind einfach gehalten und die Schritte zur Musik daher leicht zu erlernen.
  • Vom Volkstanz über Discofox bis hin zum sog. Sitztanz, alles wird an die individuellen Wünsche angepasst.